fbpx
Whatsapp Whatsapp
Telefon Jetzt Suchen

Haartransplantation ohne Rasur

Haartransplantation ohne Rasur

Unser Haar ist unser Markenzeichen und rundet unser Erscheinungsbild ab. Doch schon vor Hunderten Jahren kam Verlust des Haupthaares durch Rasur einer Demütigung gleich.

Eine Haartransplantation ohne Rasur – ist das möglich? Ja! Bei Estepera!

In der Regel gehen betroffene Personen davon aus, dass die Haare, die neu transplantiert werden sollen, in großen Flächen abrasiert werden müssen, um entsprechendes Transplantationsmaterial zu gewinnen. Bei Estepera ist das allerdings nicht der Fall.

 

Aber wie funktioniert die Haartransplantation ohne Rasur?

Eine Haartransplantation ohne Rasur ist die schonendste und nachhaltigste Art und Weise Eigenhaar für Ihre Transplantation zu gewinnen. Wichtig ist zu differenzieren, welche Art und Weise der Transplantation man durchführen möchte.

Soll durch die Transplantation der gesamte Kopf mit neuem Haar ausgestattet werden, ist eine Rasur zur Echthaargewinnung leider unausweichlich. Möchten Sie jedoch lediglich die kahlen Stellen auffüllen und Ihrem Haar damit zu neuem Glanz verhelfen, kann auf eine Rasur gänzlich verzichtet werden. Grundsätzlich wird diese Methode angewendet, wenn maximal 1000 Haarfollikel transplantiert werden sollen.

 

Welche Methode findet bei der Haartransplantation ohne Rasur Anwendung?

Wir arbeiten hierbei mit der FUE Methode (Follicular Unit Extraction) welche weltweit die modernste und fortschrittlichste Methode im Bereich der Haartransplantation darstellt. Bereits seit vielen Jahren ist diese Transplantationsmethode die gängigste und schonendste Methode, unseren Patienten wieder zu flächendeckendem Haar zu verhelfen.

Doch was passiert bei dieser Methode eigentlich genau?

1. In einem Termin erörtern die kompetenten Mitarbeiter von Estepera gemeinsam mit Ihnen, welche Ergebnisse Sie sich von dem Eingriff erwarten. Es werden alle offenen Fragen Ihrerseits besprochen. Bitte zögern Sie nicht, uns auch Ihre Ängste und Unsicherheiten mitzuteilen.

2. Im Anschluss werden die zu füllenden Haarareale begutachtet. Insbesondere, wenn der Haarverlust aufgrund von Verletzungen oder Verbrennungen entstanden ist, ist dieser Schritt sehr wichtig. Die Hauptbasis spielt eine entscheidende Rolle für eine erfolgreiche Transplantation. Nach dieser Begutachtung werden wir Ihnen mitteilen können, mit welchem Zeitaufwand Sie beim Eingriff in etwa rechnen müssen. In der Regel benötigt eine Transplantation ca. 5 bis 8 Stunden.

3. Vom Eingriff selbst spüren Sie, durch eine lokale Betäubung, nichts. Mittels haarfeiner Klingen werden Ihnen nun punktuell die follikularen Haarpakete entnommen. Das Besondere der FUE Haartransplantation ist, dass diese Haarfollikel immer aus 1 – 5 Haaren bestehen, die sich eine gemeinsame Wurzel teilen. Nach der Entnahme werden diese bis zur Transplantation in einer nährstoffhaltigen Lösung aufbewahrt. Jedes einzelne Haarfollikel wird hierbei kontrolliert und geprüft. Zudem wird jedes einzelne Haar zusätzlich nochmal minimal perforiert, um einen kleinen Kanal zur Neuverwurzelung zu schaffen.

Nachfolgend werden die zu füllenden Hautareale mittels einer enorm filigranen Klinge angeritzt. In diese sogenannten Slits (Schlitze) werden die aufbereiteten Haarpakete hineinverpflanzt. Dadurch, dass die Slits eine so geringe Größe aufweisen, müssen diese nicht vernäht werden. Noch an demselben Tag verschließen sie sich dank der menschlichen Wundheilung vollständig und bilden eine leichte Kruste, wie man sie bei der regulären Wundheilung kleinerer Wunden kennt.

4.Und schon haben Sie es geschafft! Sie dürfen direkt im Anschluss an die Behandlung wieder nach Hause und haben auch keinerlei Einschränkungen zu erwarten, da Sie keine Vollnarkose erhalten. Wir werden Ihnen im Detail erklären, wie die neu geschaffenen Haarareale gepflegt werden sollten und was bei dieser Pflege beachtet werden muss. Bis zum fertigen Ergebnis vergehen ca. 6 bis 8 Monate. Eine Zeit, die es sich lohnt zu warten!

 

Welchen Vorteil bietet mir die Haartransplantation ohne Rasur?

Durch die Haartransplantation bei Estepera genießen Sie moderne medizinische Transplantationstechnik auf höchstem Niveau. Durch den Erhalt Ihres Haupthaares, von dem auch keine Teilbereiche rasiert werden müssen, ergeben sich vielfältige Vorteile:

  • Sie profitieren von einer Haartransplantation, die für andere nicht sichtbar ist, da sie ohne Verlust Ihres Haares einhergeht.
  • Sie ist für Langhaar- wie auch Kurzhaarträger gleichermaßen anwendbar.
  • Durch die schonende FUE Technik entstehen so gut wie keine Narben und Sie kommen in den Genuss einer schnellen und schonenden Wundheilung.
  • Aufgrund der Behandlung unter lediglich lokaler Betäubung sind Sie schnell wieder einsatzfähig und voll in Ihren Alltag integriert. Sie müssen nicht mit Ausfallzeiten zu rechnen.

Trauen Sie sich, sich selbst etwas zu gönnen und Ihre gewohnte Lebensqualität wiederherzustellen. Wir beraten Sie hierzu jederzeit gerne!

Estepera – allzeit mit Rat und Tat an Ihrer Seite.

 

Estepera | Haartransplantation Türkei Istanbul has 4.89 out of 5 stars | 134 Reviews on ProvenExpert.com