fbpx
Whatsapp Whatsapp
Telefon Jetzt Suchen

Haartransplantation in der Türkei

Alle sind sich einig, dass Haare ein integraler Bestandteil unserer Persönlichkeit sind und dass ein reichlich vorhandenes Haar unser Stolz ist. Aber heutzutage, aufgrund von Umweltverschmutzung und ungesundem Lebensstil, ist Haarausfall zu einem sehr häufigen Problem geworden. Für diejenigen, die Angst vor übermäßigem Haarausfall haben und ihn wiederherstellen wollen, sind Haartransplantationen aus der Türkei die beste Option.

Die Türkei ist derzeit das sechstbeste Reiseziel der Welt und ist auch für ihre Haartransplantationsindustrie bekannt. Behandlungen zur Wiederherstellung von qualitativ hochwertigem Haar zu einem unschlagbaren Preis haben die Türkei zum bevorzugten Ziel für diejenigen gemacht, die versuchen, ihr Haar zu regenerieren.

Darüber hinaus ist die Zahl der in der Türkei durchgeführten Haartransplantationen trotz des jüngsten Konflikts im Land massiv gestiegen. Die Türkei war 2015 das führende Land bei Haartransplantationen, und die Zahl der Menschen, die in die Türkei kommen, um sich der Haartransplantation zu unterziehen, nimmt täglich zu.

Nach Angaben des Türkischen Gesundheitsamtes wären im Jahr 2015 etwa 750000 Touristen in die Türkei gekommen, um sich operieren zu lassen. Unter ihnen befanden sich 100.000 Patienten, die sich einer Haartransplantation unterziehen mussten. Das Land gewann 2015 rund 6 Milliarden Euro an sanitärer Tourismusindustrie, und es wird geschätzt, dass eine Milliarde dieser Einnahmen durch Haartransplantation in der Türkei erzielt wurde. Die meisten Patienten, die zur Kapillartransplantation in die Türkei reisen, sind Europäer und aus arabischen Ländern am Golf.

Die Kosten für die Haartransplantation in der Türkei:

Einer der Faktoren, die der Türkei geholfen haben, ihre Popularität zu erreichen, sind die unausweichlichen Kosten der Haartransplantation. Tatsächlich ist die Haartransplantation ein sehr teures Verfahren und kostet in vielen Ländern ein Vermögen, was zur Suche nach Alternativen geführt hat. Die Türkei ist eines der wenigen Länder, das unvorstellbar günstige Kosten verspricht, ohne die Qualität der Intervention zu beeinträchtigen.

Das Verfahren der Haartransplantation

Wie bei jedem chirurgischen Verfahren gibt es bei der Haartransplantation bestimmte Protokolle, die eingehalten werden müssen, und jede Phase des Verfahrens hat ihre Bedeutung und Bedeutung.

Nach der Entscheidung über die Durchführung der Haartransplantation nach einer entsprechenden Untersuchung wird der Patient zu allen Aspekten der Haartransplantation konsultiert, dazu gehört die Verfolgung der Haarlinie auf der Vorderseite der Kopfhaut und auch die Markierung der Transplantationsbereiche sowie die Durchführung von Bluttests des Patienten vor dem Eingriff. Am Tag der Intervention und nach der Ankunft des Patienten wird die letzte Linie konsultiert und die letzte Linie gezogen. Es werden Bilder aufgenommen, nachdem der Patient seine Linie genehmigt hat, dann wird der Patient gebeten, Einverständniserklärungen auszufüllen und zu unterschreiben. Bevor die Ärzte mit dem Eingriff fortfahren, geben sie dem Patienten eine Pille, um die Angst während des Eingriffs zu beseitigen.

Die Ärzte rasieren den Kopf des Patienten, bevor sie mit der Handhabung der Transplantate beginnen. Die Dauer des Eingriffs hängt von der Anzahl der Transplantate ab. In der Mitte des Eingriffs hat der Patient eine Ess- und Ruhepause.

Sobald der Patient seinen Interventionsraum betreten hat, wird er einer Lokalanästhesie unterzogen, um seine Kopfhaut zu betäuben. Der Komfort des Patienten ist von großer Bedeutung und es wird alles getan, um das Verfahren komfortabel und schmerzfrei zu gestalten, außerdem kann der Patient fernsehen und entspannende Musik hören.

Der Experte für Haartransplantation führt die kleinen Schnitte im Empfangsteil so durch, dass das Haar des Patienten ein natürliches Aussehen erhält und auch seine natürliche Dichte nachahmt, diese Phase wird mit größter Sorgfalt durchgeführt, um einen natürlichen Winkel des Patienten zu erreichen. transplantiertes Haar, dazu braucht der Experte eine gute Erfahrung und einen guten ästhetischen Sinn.

Nach den Inzisionen wird der Prozess der follikulären Extraktion schnell und effektiv gestartet, um die Transaktionsrate auf ein Minimum zu reduzieren. Die Extraktion der Follikel erfolgt mit Mikrostanzen, im Gegensatz zur FUT-Technik, bei der ein Streifen der Kopfhaut entfernt und die Wunde anschließend genäht wird. Nach sorgfältiger Entnahme der Transplantate werden diese inspiziert und dann mit Feingefühl in das Empfangsteil transplantiert, so dass ihre Lebensfähigkeit nicht beeinträchtigt wird.

Nach Abschluss des Eingriffs wird der Patient untersucht und der antiseptische Verband angelegt.

Alle postoperativen Eingriffe werden dem Patienten erklärt und auch als Dokumente zur Verfügung gestellt.

Alle Verbände werden am nächsten Tag entfernt und die erste Kopfwäsche wird auch für den Patienten durchgeführt.

Haartransplantation mit FUE-Technik in der Türkei

Die FUE (Extraktion von follikulären Einheiten) ist eine Technik der Haartransplantation, die darin besteht, follikuläre Einheiten aus dem Spenderbereich zu extrahieren. Bei der FUE-Kapillartransplantation werden mit einem Instrument kleine, runde Schnitte in der Haut um die Follikeleinheit herum gemacht und aus dem Gewebe gepolstert.

Worin besteht der Unterschied zwischen der FUE-Methode und der traditionellen FUT-Methode? Zum einen wird während der FUE die Entnahme der Haarfollikel durch direkte Extraktion aus dem Spenderbereich einzeln durchgeführt. Bei der FUT-Methode wird ein ganzer Hautstreifen aus dem Spenderbereich extrahiert und dann in zahlreichen einzelnen follikulären Einheiten seziert.

Der Prozess geht weiter, bis der Haartransplantationsspezialist genügend follikuläre Einheiten für die notwendige Haarwiederherstellung extrahiert hat. Der Vorgang kann einige Stunden dauern. Die Wunden im Spenderbereich – 1 mm groß – werden in den nächsten 7-10 Tagen vollständig geheilt, so dass winzige weiße Narben unter den Haaren in den Seitenbereichen und hinter der Kopfhaut verborgen bleiben.

Die Vorteile einer FUE in der Türkei:

Eine Haartransplantation FUE in der Türkei hat mehrere Vorteile. Wir haben langjährige Erfahrung mit der Haartransplantation FUE. Das sind die Hauptvorteile dieser Technik:

  • Narben sind fast unsichtbar im Vergleich zu den Narben der FUT-Methode.
  • Es ist äußerst wirtschaftlich: Der Preis für eine Haartransplantation mit der FUE-Methode in der Türkei beträgt nur einen Bruchteil der Kosten, die Patienten für dieses Verfahren in den meisten europäischen oder nordamerikanischen Ländern zahlen müssten.
  • Das Spendergebiet, aus dem die follikulären Einheiten entnommen wurden, ist unbeeinflusst und ohne jegliche Wunde.
  • Diese Methode führt zu einem natürlichen Aussehen, ohne die Tatsache offen zu legen, dass der Patient einer Haartransplantation unterzogen wurde.
  • Die FUE bietet auch ein attraktives Aussehen, da sie auf die natürlichen Haarlinien jedes Patienten aufgetragen wird.
  • Diese Methode verwendet kein Skalpell oder Nähte, daher braucht der Patient einige Tage, um sich zu erholen, anstatt Monate.
  • Vor oder nach dem Eingriff sind keine starken Schmerzen zu spüren.
  • Erfordert nur eine örtliche Betäubung bei der Extraktion der follikulären Einheiten und bei der Öffnung der Kanäle, wie sie auch von Zahnärzten durchgeführt wird.
Estepera | Haartransplantation Türkei Istanbul has 4.85 out of 5 stars | 139 Reviews on ProvenExpert.com